News

Regiowoche in Sicht: Alle PausenPiraten an Board!

Mancher Apfel in der Brotbox ist weiter gereist, als alle Kinder einer Klasse zusammen. Der Berliner Ernährungsrat möchte das ändern. Seine Vision: eine bezahlbare Schulverpflegung aus biologischem Anbau in der Region.

Um zu beweisen, dass das möglich ist, hat er zusammen mit dem Verband der Berliner und Brandenburger Schulcaterer e. V. die Berliner Regiowoche ins Leben gerufen. Vom 1. bis zum 5. Oktober werden eine Woche lang 275 Berliner Schulen mit bio-regionalen Speisen beliefert. Täglich mit im Paket sind die Geschichten hinter den Gerichten.

Wer hat eigentlich die Kartoffeln gepflanzt, wer macht aus der Milch den Quark und was hat der Koch damit angestellt, dass alles zusammen so lecker schmeckt. Auf www.regiowoche.berlin können begeisterte Kinder, Jugendliche und ihre Eltern dann noch mehr Interessantes entdecken und in ihren sozialen Netzwerken weiterteilen. So tragen wir alle dazu bei, dass aus dem Modellversuch vielleicht schon bald Alltag und bio-regionales Schulessen eine Selbstverständlichkeit wird. Gesund für uns, gesund für die Region und gesund für die Umwelt. Die PausenPiraten von Widynski & Roick sind natürlich dabei, wenn es nächste Woche in Berliner Schulen heißt: Alle Biomöhren an Deck! Klarmachen zum entern!