Neues Wandel in Dresden.

Vom Stahlbohrer zum Kochlöffel – VerWANDELung in Dresden-Pieschen.

Im April 2016, nach mehr als zwei Jahren Planungsarbeit und vielen kleinen und großen Herausforderungen, hieß es auf dem Gelände des altehrwürdigen Industriekomplexes Eschebach Werke im Stadtteil Pieschen endlich: Herzlich Willkommen im ersten WANDEL in Dresden!

Eine alte verwunschene Werkshalle hatte sich verWANDELt in ein modernes Loft-Restaurant mit Charme und Charakter. Und wo einst Metallwaren hergestellt und Strom erzeugt wurde, wird jetzt gekocht. Täglich frisch, lecker und – getreu dem Konzept der Widynski & Roick-Gruppe – kreativ.  

Von Montag bis Freitag zwischen 8.00 und 14.00 Uhr öffnen sich die ehemaligen Werkstüren für kaffeedurstige Passanten, neugierige Spaziergänger, Mittagshungrige aus den umliegenden Büros und Sie. Das WANDEL Dresden versorgt Sie mit Frühstück, täglich wechselnden Mittagsspeisen, Snacks und Kaffeespezialitäten auf Barista-Niveau.

Der perfekte Wohlfühl-Ort, um sich zu treffen, zu diskutieren, kreativ zu arbeiten oder einfach um aufzutanken. Übrigens: Die lichtdurchfluteten Räume stehen auch als Event-Location zur Verfügung. Je nach Anlass, und natürlich ganz nach Ihrem Wunsch, WANDELbar.