Nachhaltigkeit.

Nachhaltigkeit steckt bei uns in jedem Rezept.

Für viele unserer Kunden zählt nicht nur, ob das Essen lecker ist und preiswert, sondern auch unter welchen Bedingungen es entstanden ist. Ökobilanz der Zutaten, Haltung der Nutztiere, Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter bestimmen mit, ob ein leckeres Essen auch wirklich schmecken kann. Und das ist gut so. Als Unternehmen möchten auch wir einen Beitrag dazu leisten, unseren Kindern und Kindeskindern eine lebenswerte Welt zu hinterlassen.

Dieser Wunsch macht unsere Arbeit manchmal zu einem Spagat. Zwischen Qualitätsstandards, die eine vollständige Deklaration der Inhaltsstoffe verlangen z. B. und dem leckeren regionalen Öl aus kleiner Ölmühle, dessen Betreiber das aus Kostengründen nicht kann. Oder dem Anliegen, möglichst viele Zutaten aus biologischen Anbau zu verwenden und der Notwendigkeit einer attraktiven Preisgestaltung.

Wir kaufen, wann immer möglich, regional. Viele unserer Lieferanten beliefern uns schon seit Jahren. Wir kennen ihre Äcker und manchen Bratapfel haben wir als Blüte schon am Baum gesehen.

 
Biozertifizierung. 

BIO? Na logisch!

Wussten sie schon, dass inzwischen fast alle unserer Betriebsrestaurants mit dem EU-Bio-Logo zertifiziert sind?

Betriebe, die mit dem EU-Bio-Logo zertifiziert sind, gewährleisten eine nachhaltige Produktion. Einmal pro Jahr wird ein Kontrollbesuch bei jedem Hersteller vorgenommen, um die Einhaltung der Anforderungen an ökologische Produktion sowie der Gesundheits- und Verbraucherschutzbestimmungen zu garantieren.